Jones campaign photo

Wie hat es angefangen?

Es ist noch nicht so lange her. Oktober 2014 um genau zu sein, als wir uns fragten, warum wir alle in diesen langweiligen Boxershorts herumlaufen. Farblos. Fantasielos. Und oft überhaupt nicht bequem. Das muss doch auch anders gehen?

Uns kam eine gewagte Idee: wir wollten einfach mega gute Boxershorts machen, die auch noch jeden Monat ein anderes Print haben. Wie cool wäre das? Während der Suche nach Qualität und Zuverlässigkeit bekam die Idee immer mehr Form. Und desto mehr wir uns darin vertieften desto größer wurde unser Enthusiasmus für diese Idee. Wir wussten aber auch, dass es nicht einfach werden würde.

Unser Glaube wuchs und die Überzeugung damit zu beginnen wurde immer größer. Ein Jahr später, nach Bergen von Samples, verschiedenen Designs und kritischen Blicken, war es dann soweit: ON THAT ASS wurde geboren.